liberiaevlogo

Der Verein

Der Verein Liberia - Hilfe zur Selbsthilfe - mit Sitz in Essen (Vereinsregister VR 5287 Amtsgericht Essen) fördert die Arbeit von Margret Gieraths-Nimene, die seit über 30 Jahren in Liberia lebt und wirkt.  


Unsere Hilfe setzt sich in 2017/2018 wie folgt zusammen:

  •  Finanzierung der Gehälter und der Miete des GERLIB COMMUNITY CENTERS, in dem im Schuljahr 2017/2018 65 Kinder betreut und unterrichtet werden.
  • Förderung von 28 Kindern, die vormals das GERLIB COMMUNITY CENTER besucht haben, aber nun in der Regelschule sind.
  • Bezuschussung  des MAGIF Waisenhauses, das bis zu 25 Mädchen ein Zuhause bietet, deren Eltern an EBOLA verstorben sind.


Auch SIE können unterstützen:

  • Mitglied werden im Verein Liberia e.V. - Hilfe zur Selbsthilfe – 60 € im Jahr, ermäßigt 30 €
  • Ehrenamtliche Mitarbeit im Verein (Öffentlichkeitsarbeit)
  • Projekt- oder personenbezogene Geld-Spenden, z.B. Schulgebühren für ein Schuljahr pro Kind betragen 180 € (darin sind auch die Schuluniform, Bücher, andere notwendige Dinge für den Schulbesuch und ein paar Schuhe enthalten)

Generelle Förderung durch Geld-Spenden

Bankverbindung: Sparkasse Essen - IBAN DE41 3605 0105 0000 2205 09 - BIC SPESDE3EXXX

Für Beträge der finanziellen Unterstützung ab 200 € wird eine Spendenbescheinigung vom Verein "Liberia e.V." ausgestellt. Bitte deutlich Namen und Adresse des Spenders auf der Überweisung angeben.

Bis 200 € gilt der Überweisungsauftrag Ihrer Bank als Spendenbescheinigung.