liberiaevlogo

Tätigkeitsbericht

2009 wurde das GERLIB COMMUNITY CENTER, nun  MAGIF COMMUNITY SCHOOL, in einem angemieteten Wohnhaus errichtet, das bis zum heutigen Zeitpunkt genutzt wird. 
Dies war durch die Finanzierung der Nichtregierungsorganisation "Take the children from the Road", Verl, persönlichen Freunden und der Deutschen Botschaft in Monrovia möglich. Am 14. November 2009 wurde der dazugehörige Spielplatz durch die deutsche Botschafterin, Ilse Lindemann-Macha, eingeweiht. 
Das Team des GERLIB COMMUNITY CENTERs  hat das Early Childhood Program in seine Arbeit aufgenommen. Eine Registrierung beim Ministerium of Education erfolgte und somit ging eine Namensänderung einher und wird nun MAGIF (Margret Gieraths-Nimene Foundation) COMMUNITY SCHOOL genannt.
Das Projekt wird von Freunden und Förderer des Vereins Liberia e.V., Essen, finanziert.